Die Brandenburgische Krebsgesellschaft e.V.

Die Brandenburgische Krebsgesellschaft e.V. ist ein Landesverband der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. und gehört damit zur ältesten und gleichzeitig größten onkologischen Vereinigung in Deutschland, die sich seit über 100 Jahren um das Wohl krebskranker Menschen bemüht.

Wir stehen im engen Kontakt zu allen Beratungsstellen der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. sowie allen onkologischen Einrichtungen in Brandenburg und der Bundesrepublik, z.T. darüber hinaus.

Die Brandenburgische Krebsgesellschaft e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich ausschließlich durch Spenden und projektbezogene Förderung der Krankenkassen und Rentenversicherungsträger finanziert. Der föderalen Struktur der Krebsgesellschaft entsprechend kommen alle Mittel ausschließlich Bürgern aus dem Land Brandenburg zugute.


Vorsitzende
Dr. med. Christel Oehm
Fachärztin für Pulmologie, Fichtenwalde

1. Stellv. Vorsitzender
Dr. med. Frank Rothmann
Oberarzt Abteilung Hämatologie/Onkologie, Klinikum Ernst von Bergmann, Potsdam

Schatzmeister
Joachim Krechel

Beisitzer
Dr. med. Annette Sauer, MVZ für Blut- und Krebserkrankungen, Potsdam
Dr. phil. Ute Schlömer, Psychologische Psychotherapeutin, Potsdam
Karin Gerschke, Sozialarbeiterin, Potsdam
Frank Haseloff, Heilpraktiker, Praxis für Biologische Medizin, Potsdam
Hans-Jörg Schatz, Leiter SHG Fürstenwalde

Geschäftsführerin
Bianka Rohne

Die Brandenburgische Krebsgesellschaft e.V. ist seit 1997 Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband, LV Brandenburg e.V. und im Tumorzentrum Land Brandenburg.