Aktiv gegen Krebs - Selbsthilfetag 2022

DIAGNOSE KREBS? Was nun?

Was kann ich selbst tun? Wo bekomme ich Unterstützung? Als Patient, als Angehöriger, als Freund. Erfahrungen austauschen, voneinander lernen und Kontakte knüpfen sind wichtige Elemente von Selbsthilfe - dies konnte man am vergangenen Dienstag live auf dem Bassinplatz in Potsdam erleben.

Bei unserem Infotag "Aktiv gegen Krebs" stellten sich unterschiedliche Selbsthilfegruppen nach Krebs und weitere Akteure in der Krebsnachsorge vor. Krebsbetroffene, deren Angehörige und alle Interessierten konnten hier Wissenswertes erfahren, Angebote kennenlernen und durch unser musikalisches Trio auch ein bisschen Ablenkung erleben. Selbsthilfe ist eben mehr als ein Kaffeekränzchen!

Moderation: Rick Schütze

 

Als Aussteller mit dabei waren:

Brandenburgische Krebsgesellschaft e.V.

Psychosoziale Krebsberatungsstelle für Betroffene und Angehörige - die psychoonkologisch geschulten Mitarbeiter*innen beraten kostenfrei zu sozialrechtlichen und psychologischen Fragestellungen und organisieren verschiedene Kurse und Vorträge für Betroffene und Angehörige.

Verein zur Förderung der ambulanten Krebstherapie e.V. Unterstützung ambulanter Möglichkeiten zur Behandlung von Krebserkrankungen
Jahn'sche Stiftung Unterstützung von Selbsthilfegruppen und Reisen behinderter Menschen

Onko Aktiv im Club Aktiv Potsdam

Der Potsdamer Standort des bundesweit aktiven Netzwerkes bietet wohnortnahe qualifizierte sporttherapeutische Betreuung von krebskranken Menschen während der verschiedenen Phasen der Krebstherapie.

Stiftung junge Erwachsene mit Krebs - Treffpunkt Brandenburg

Pro Jahr erkranken etwa 16 500 junge Menschen zwischen 18 und 39 Jahren an Krebs. Neben der Organisation von lockeren Treffen engagiert sich die  Stiftung für das Thema „junge Erwachsene mit Krebs“. 

Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr e.V.

Die GfBK setzt sich ein für eine individuelle Krebstherapie, in der naturheilkundliche Methoden berücksichtigt werden. Die Gesellschaft berät kostenfrei und unabhängig über biologische Therapieverfahren und zu komplementären Krebstherapien.

KD-Ernährungskonzepte

 

Deutsche ILCO e. V. – Selbsthilfegruppe Potsdam

Selbsthilfevereinigung für Stomaträger und Menschen mit Darmkrebs und deren Angehörige (Stomaträger sind Menschen mit künstlichem Darmausgang oder künstlicher Harnableitung)

Schön und Stark - Fotoprojekt für Frauen mit Krebs

Das Anliegen von „schön & stark“ ist es, Frauen mit einer Krebserkrankung eine Freude zu machen und sie durch schöne, ästhetische und starke Fotos mit ihrem angegriffenen Selbstbild zu versöhnen. 

Kieser Training

 

Kniesche Sanitätshaus

Bademoden und Dessous für Epithesen Trägerinnen sind nicht langweilig. Das Sanitätshaus versorgt Sie u.a. mit besonders weichen Erstversorgungs-BHs und Spezial-Bademode, die auch beim Schwimmen und Sonnenbaden ein Gefühl der Sicherheit verleiht. Es verfügt zudem auch über eine große Auswahl an Brustprothesen.

Zauberfee Kleinmachnow

Bei plötzlicher Erkrankung, Krankenhausaufenthalt oder Rehabilitation kann es vorkommen, das Betroffene den Haushalt nicht selbst weitergeführen können. Hier kommen Ihnen die Zauberfeen zu Hilfe.

Frauenselbsthilfe Potsdam

Das Leitmotiv der Frauenselbsthilfe Krebs ist die Hilfe zur Selbsthilfe. Betroffene unterstützen andere Betroffene dabei, die vorhandenen eigenen Ressourcen zu entdecken und zu nutzen.

 

DANKE AN ALLE, DIE DABEI WAREN!